Erfolgs-Check

journaling.jpg

Und schon ist auch die Woche zum Thema Erfolg vorüber. Diese ist besonders kraftvoll gewesen, weil es wirklich so individuell aussieht, was Erfolg für dich bedeutet. Wie du dich heute und jetzt schon gut fühlen kannst. Und sich dem Thema zu öffnen ist nur ein Anfang. Da kann man kein Häkchen dahinter setzen. Ich denke, dass sich das ein Leben lang entfaltet. Von unserem Potenzial können wir immer noch mehr entfalten.

Maßgeblich ist der Punkt, an dem sich das Verhältnis von anstrengend zu kraftvoll verändert. Vielleicht erst ein kleines bisschen. Und dann immer mehr. Und das geschieht durch deine Ausrichtung. Durch deine Wahl. Was du als positiv und erfolgreich wertest. Was du wählst, zu denken, zu tun und in dein Leben zu lassen.

Manches können wir nicht so stark beeinflussen. Da geht es dann um Akzeptanz. Aber es gibt viel Spielraum, eine bewusste Wahl zu treffen.

Und warum sich für etwas Negatives entscheiden?

Wenn du einmal begriffen hast, dass in dir – und nur in dir – der Schlüssel zu einem positiven Wandel in deinem Leben verborgen liegt, dann ist das der Beginn einer Aufwärtsbewegung. Eine Aufwärtsspirale eben. Statt einem Teufelskreis oder Gedankenkarussell oder Hamsterrad oder was es sonst noch für schöne Namen dafür gibt.

Und du hast es schon geschafft. Du machst ja hier mit. Würdest du dich in einer Abwärtsspirale befinden könntest du meine positiven Vibes gar nicht ertragen ;-).

Wie immer haben dich diese Woche vielleicht wieder manche Themen mehr angesprochen als andere. Und das ist ok. Vertraue auf deine innere Führung, wo es dich hinzieht. Davon brauchst du dann momentan vielleicht „mehr“. Und wenn ein Thema für dich gar nicht stimmig war, dann melde dich gerne bei mir, dann können wir hineinfühlen, woran es liegt.

Lasse nun heute einfach nur deine Erkenntnisse der Woche auf dich wirken und notiere sie im auf dem heutigen Reflektionsblatt.

Und hier ist der Link zum Fragebogen für dein Feedback zur Woche 3. Am Besten nimmst du dir die nächsten Tage kurz dafür Zeit. Denn nächste Woche geht es dann darum, wie du all das, worum es im Kurs ging auch nachhaltig in dein Leben integrieren kannst.

Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag!