MamaMeditation beim LRS-Onlinekongress

Wie Meditation bei Lern-und Rechtschreibschwäche und Rechenschwäche hilft

Diese Woche schreibe ich über ein sehr spannendes Thema: Lernschwäche. Spannend warum? Weil total viele unsere Kinder davon betroffen sind (und auch viele Erwachsene) und unser Schulsystem nicht gerade ideal dafür ist, um ihnen das zu bieten, was sie brauchen. Auch bei meinem 8jährigen Sohn ist das so. Er geht in eine reguläre Grundschule (das war ihm selbst sehr wichtig), passt da eigentlich aber gar nicht so wirklich rein mit seinem Lernverhalten und seiner Art zu denken. Er hat kein Problem. Er denkt nur "anders". Meistens in großen Zusammenhängen, die nicht mal die Lehrer sehen können...

Sabine Omarow, die auch Teil unserer MamaMeditation-Community ist, hat sich auf das Thema spezialisiert, weil ihre Tochter selbst betroffen ist/war und hat ein eigenes Lernsystem mit Lernmaterialien entwickelt, das Sinn macht: das SINN-System :-). Falls du betroffen bist oder jemanden kennst, der hier Hilfe brauchen könnte, dann lies gerne mal auf Sabines Webseite nach - sie ist eine Expertin in ihrem Feld: http://www.sabine-omarow.de/

Weil Sabine möglichst vielen Eltern, Lehrern, Kindern und auch erwachsenen Betroffenen helfen will, hat sie mit viel Liebe und Herzblut den LRS-Kongress ins Leben gerufen. Das ist ein Online-Kongress für Lese-und Rechtschreibschwäche oder Rechenschwäche und er startet diesen Sonntag am 25.02.2018. 

Über 8 Tage hinweg teilen rund 20 Experten online ihr Wissen zum Thema und die aktuellsten und neuesten Erkenntnisse. 

Einer dieser ExpertInnen bin ich :-). Am 28.02.2018 könnt ihr mein Interview/Vortrag mit Sabine über Meditation und wie sie sich positiv aufs Lernen auswirkt, anhören.

Und wenn es dich interessiert kannst du alles gemütlich von zuhause aus verfolgen. Oder dir sogar das ganze Paket im Anschluss kaufen.

Hier kannst du dich für den Online-Kongress anmelden.

Auf der Webseite schreibt Sabine:

"Dieser LRS-Kongress ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie

  • selber betroffen sind von einer LRS oder Rechenschwäche
  • Kinder mit Lernschwächen haben
  • Lehrer/in, Erzieher/in oder Lerntherapeut/in sind.

Diesen LRS-Kongress sollten Sie nicht verpassen, wenn Sie wissen wollen,

  • was eine LRS (Lese-Rechtschreibschwäche) oder Rechenschwäche ist
  • wie man sie erkennen und vor allem  wie man helfen kann
  • ob Konzentration die Ursache ist
  • wie Angst und Stress das Lernen beeinflusst und was man dagegen tun kann
  • wie man spielerisch üben kann
  • was Sie unbedingt vermeiden sollten
  • welche Anleitungen es gibt, um diesen vorzubeugen
  • welche Tipps, Tricks und neuen Methoden es gibt, die Ihnen oder Ihrem Kind weiterhelfen können"

In diesem Sinne wünsche ich frohes Lernen und eine entspannte Woche!

Alles Liebe, Deine Verena