Im Modul 3 hast du folgende Werkzeuge, Übungen und Techniken kennengelernt:

 
  • Gedankenwirkung (wie sich Gedanken darauf auswirken, wie du dich fühlst)
  • negative Gedankengewohnheiten (sich negative Gedankengewohnheiten bewußt machen und verwandeln)
  • Schreibe dein Drehbuch um (sich eine positive Version einer festgefahrenen Situation ausdenken und aufschreiben - als spielerische Möglichkeit, um neue Perspektiven zu öffnen und neue Potenziale einzuladen)
  • Feel-Board erstellen (aufschreiben oder kreativ gestalten, wie man sich in Bezug auf ein Thema fühlen möchte)